Sydney zu Fuß erkundet

Heute haben wir uns die Oper angesehen. Natürlich nur von außen, denn wir wollten ja noch mehr sehen.

Warum regen sich in Hamburg alle über die Elbphilharmonie auf? Der Bau der Oper hat 14 Jahre gedauert und war 14-mal so teuer wie veranschlagt.

Anschließend sind wir mit einer Hafenfähre nach Darling Harbour gefahren. Diese Fähre fährt unter der Harbour Bridge durch und bietet einem unvergesslichen Anblick auf Sydney. Von dort sind wir zu Fuß zu Paddy´s Market gegangen. Dort gibt es seit 150 Jahren einen Markt. Inzwischen gibt es über 100 Stände, wo man einkaufen kann. Wir haben uns zurück gehalten.

Heute Abend wollen wir nochmals in Chinatown essen und morgen Vormittag geht es weiter in die Südsee.

Fiji ruft und damit auch wieder die Wärme. Obwohl so einen Winter wie hier, hätten wir auch gerne. 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s