Festgefahren in Botswana

IMG_6847Nach der ersten Nacht im Zelt wollten wir heute schon mal uns die Stecke ansehen die wir morgen fahren wollten. Wir sollten laut Google für 300 km 9 Stunden brauchen. Der Anfang war noch ok aber dann kam die Sandpiste und  nach einem km steckten wir fest. Also haben wir es mir Schieben versucht. Keine Chance. Aber wir hatten Glück, uns kam ein Tecker mit Anhänger entgegen. Auf dem Anhänger saßen 14 Männer. Die haben dann versucht den Wagen anzuschieben. Als dies nicht klappte haben sie den Wagen an jeder Seite angehoben. Als der Sand runter rutschte, hat der Wagen wieder Grip und konnte zurück fahren. Schnell haben wir dann um gedreht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir lieber eine Strecke von 700 km fahren werden als nochmals den Weg. Also wartet morgen eine lange Fahrt auf uns.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Festgefahren in Botswana

  1. Hallo ihr Zwei,
    Dann wollen wir uns mal an euer Gewinnspiel beteiligen und ein Tipp abgeben.
    Da der Benzinpreis zur Zeit so zwischen 10,63 und 11,80 NAD liegt und ihr so ca. 50 Liter getankt habt, wird die Tankfüllung also um die 560,75 NAD gekostet haben.
    Stimmt!
    Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß
    Liebe Grüße aus Siek
    Katharina und Thorsten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s