Der nicht endende Weg

Heute hatten wir eine Fahrt von 186 km vor uns. Die Zeit war mit 2 1/2 Stunden angegeben. Schnell war uns klar dass wir es in dieser Zeit nicht schaffen würden. Es ging in Serpentinen bergauf und bergab. Dabei mussten wir immer wieder LKWS überholen, die sich mit 20 kmh durch die Berge quälten. Nach 2 Stunden war die Bergettappe geschafft aber vor uns lag noch über die Hälfte der Strecke . Nach 4 Stunden hatten wir es endlich geschafft. Das Resort war schnell gefunden und am Nachmittag konnten wir bereits schnorcheln gehen. Morgen verbringen wir den Tag auch noch hier.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Der nicht endende Weg

  1. Ja ja Auto fahren macht soviel Spaß 😜und hier schimpft ihr über die vielen Staus 😜da gefällt mir das schnorcheln schon besser 👍👍

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s