Ein Tag in Bangkok

Unser erstes Ziel, nach dem tollen Frühstück mit ganz viel Obst, war heute der Schneider. Hier haben wir vor drei Jahren ein Sakko gekauft. Nachdem wir sind mit Hotelboot, zu Fuß und Tuk Tuk unterwegs waren dort gut angekommen. Um 11 Uhr haben eine Hose bestellt und um 18 Uhr konnten wir diese abholen.Also konnten wir uns noch einen Wat ansehen.Abends ging es dann zum Nachtmarkt und zur Massage. Und es ging zu Fuß, mit dem Tuk Tuk und den Boot ins Hotel zurück.

Morgen geht es zum Flughafen. Wir übernachten dann im Flughafenhotel, damit wir am Sonntag nicht zu früh los müssen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s